• Faltenunterspritzung
  • Anti Aging
  • Mesotherapie
  • Fett Weg Spritze
  • Chemical Peels / Peelings
  • Laserbehandlung
  • Ozontherapie
  • Medizinische Kosmetik
  • Vacu-Color Koffergerät
  • Faltenunterspritzung

    Schon seit alters her besteht der Wunsch der Menschheit nach ewiger Jugend und Schönheit. Heute mehr denn je signalisiert ein gutes, gepflegtes Äußeres Selbstbewusstsein und Erfolg im Alltag wie auch im Berufsleben.

    Nicht immer resultiert hieraus gleich der Griff zum Skalpell um oberflächliche oder tiefe Falten, zu schmal empfundene Lippen, eingesunkene Narben oder Gesichtspartien auszugleichen oder zu konturieren.



    Hierzu verwenden wir ausschließlich natürliche oder naturidentische, sehr gut verträgliche Stoffe, die durch den körpereigenen Stoffwechsel vollständig abgebaut werden.

    Hyaluronsäure und Kollagen

    Für beide Füllmaterialien sind keine Allergietests notwendig. Die Hyaluronsäure ist eine Glukoseverbindung, die ein wichtiger Bestandteil des Bindegewebes darstellt. Wegen ihrer hohen Wasserbindungskapazität, der außerordentlich guten Verträglichkeit und der leichten Injizierbarkeit ist sie aus der ästhetischen Medizin nicht mehr wegzudenken.

    Je nach Stabilisierung der Hyaluronsäure hält das so gewünschte Ergebnis 6-12 Monate. In bestimmten Fällen sind bis zum gewünschten Resultat unter Umständen mehrere Behandlungen notwendig.

    Lippenkorrektur

    Volle, wohlgeformte Lippen mit einer klar definierten Kontur lassen das Gesicht besonders sinnlich und harmonisch erscheinen. Wer wünscht sich das nicht? Hierzu bieten sich heute unterschiedliche Möglichkeiten zur Korrektur an. Eine sehr gut verträgliche Methode ist das Injizieren einer speziell für die Lippen einzusetzenden Hyaluronsäure. Die Wirkung besteht über Monate.

    Kollagen

    Das hier verwendete Kollagen vom Schwein ist dem menschlichen strukturell sehr ähnlich, so zeigt auch Atelocollagen ausgezeichnete Eigenschaften als Hautfilter mit sehr hoher Verträglichkeit und ohne vorangehenden Test. Es kann besonders gut bei feinen Fältchen eingesetzt werden. Die Haltbarkeit beträgt 6 Monate und mehr.

    Poly-L-Milchsäure

    Poly-L-Milchsäure regt zur körpereigenen Kollagenbildung an, dadurch wird nach einer zeitlichen Verzögerung von bis zu zwölf Wochen eine Zunahme der Spannkraft der Haut deutlich. Nach ca. drei bis vier Monaten zeigt sich das endgültige Ergebnis, um dann bis zu zwei Jahre zu halten. Durch den Einsatz von injizierbarer Milchsäure kann weitgehend auf das Skalpell und auf nicht biologisch abbaubare Füllsubstanzen vollständig verzichtet werden. Mit diesem biologischen Produkt auf wässriger Basis steht eine innovative Methode zum Auffüllen von Falten und Volumendefekten zur Verfügung.

    Botulinumtoxin A (Bottox)

    Im besonderen wirkt Botulinumtoxin bei der Beseitigung von Mimik-falten im Gesicht. Auch im Bereich von Hals und Decolleté kommt die Substanz wirkungsvoll zum Einsatz. Hierzu wird eine exakte Dosis gezielt mit einer feinen Nadel in den die Faltenbildung verursachenden Muskelbauch eingebracht. Botulinumtoxin hemmt die Erregungsübertragung von Nervenzellen zum Muskel. Folge ist dessen graduierte Erschlaffung in Abhängigkeit der applizierten Dosis. Die Falten verstreichen teilweise bis vollständig.

    Eine Auswirkung ist bereits nach zwei bis drei Tagen zu verzeichnen, der drei bis sechs Monate anhält. Mesobottox, siehe auch Mesolift. Mesobottox ist eine sanfte, aufgrund der niedrigen Konzentration nahezu nebenwirkungsfreie Methode zur Faltenglättung des Gesichtes, des Halses und Decolletés. Ebenso kann die Behandlung von krankhaftem Schwitzen - besonders im Bereich der Achseln, schonend mit Botulinumtoxin behandelt werden. Die Wirkung beträgt bis zu einem Jahr.

    © Webdesign und Gestaltung: bs-media.de - Webdesign Frankfurt und Sonthofen | Impressum